Blog

Für ein gutes Leben braucht man Liebe, Glück und Gesundheit. Aktuell, wo man so viel Leid sieht, kommen schnell auch Themen wie Friede, Sicherheit und ein Dach über dem Kopf hinzu.

Es ist wichtig, dass man sich bestimmten Situationen nicht ausgeliefert fühlt. Jeder sollte die Möglichkeit haben, sein Leben zu verbessern. Es ist schon erstaunlich, dass das, was für die Menschen bei uns selbstverständlich ist, Flüchtlingen oft nicht zugestanden wird, etwa die Chance auf ein besseres Leben.

Gesine

Ich persönlich führe wahrscheinlich ein wahnsinnig gutes Leben, auch wenn es sich manchmal nicht so anfühlt. Aber dann liegt es sicher nur an der Einstellung. Was ich für ein gutes Leben brauche? Das hängt davon ab, wie weit unten ich bei meinen Bedürfnissen anfange. Ich brauche auf alle Fälle sehr viel Liebe in meinem Leben, ein gewisses Maß an Veränderung und Gesundheit.

Gesine Schmiedbauer, 37, Pressesprecherin Amnesty International

Foto © Michael Nagl
Header © unsplash

Ester Platzer

Ester Platzer

Ester Platzer, 1979, lebt in Wien und ist Mitglied der Chefredaktion bei Ursache\Wirkung. Davor lebte und arbeitete sie viele Jahre in Ostafrika. Ester absolvierte ihr Magisterstudium in internationaler Entwicklung an der Universität Wien.
Kommentar schreiben

Gemeinsam machen wir den Unterschied Unterstutze uns jetzt 1