Achtsamkeit & Meditation

Sie wollen meditieren lernen, sind sich aber nicht sicher, weche buddhistischen oder säkularen Anbieter seriös sind?

Wer schon einmal versucht hat, über Google, Yahoo, Bing oder andere Suchmaschinen einen seriösen Anbieter im Bereich Meditation in der eigenen Stadt zu finden, kennt das Problem. Das Angebot ist unübersichtlich. Aber noch schlimmer: In den Ergebnislinklisten der Suchmaschinen finden sich oft allerlei Sekten und problematische Gruppen. Sie tauchen immer als Erstes auf. Das hat seinen Grund. Solche Gruppen verfügen über ausreichend Mittel, die Suchmaschinenergebnisse zu manipulieren oder sich einfach für viel Geld eine entsprechende Platzierung über Anzeigen zu erkaufen. Es ist zu befürchten, dass auf die Weise eine große Anzahl von Menschen in Strukturen geraten, die genau das Gegenteil von dem bewirken, was Meditation eigentlich tun soll: heilen und befreien.

Meditation

Das buddhistische Magazin Ursache\Wirkung und der buddhistischen Mönch Tenzin Peljor bieten unter »www.meditieren.tips« ab sofort Meditationsangebote, die wir für empfehlenswert oder unbedenklich halten. Ziel ist es, mittelfristig eine Liste mit seriösen bzw. unbedenklichen Angeboten für jede größere Stadt in Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Verfügung zu stellen. Den Anfang macht Berlin mit dieser Seite. Nach und nach werden andere Städte folgen. Dazu gibt es Buchtipps und ein paar kurze Einführungstexte oder Web-Links zum Thema Meditation. Die Zusammenfassung der seriösen Angebote ist auch deshalb wichtig, weil die Corona-Krise hoffentlich bald wieder vorbei ist, und man dann wieder vor Ort mit einem Lehrer Meditieren lernen kann.

 

Redaktion Ursache\Wirkung

Redaktion Ursache\Wirkung

Hier finden Sie Beiträge, die das Ergebniss einer gemeinsamen Arbeit sind. Die Redaktion von Ursache\Wirkung hat hier zusammengearbeitet und diese Texte gemeinsam realisiert. 
Kommentar schreiben

Gemeinsam machen wir den Unterschied Unterstutze uns jetzt 1