xnxxpornogratis noirporno.com fuegoporno.com xvideos2020.me veryxxxhd.com desijimo.com porno peliculas XXX

Blog

Nicht nur schlechte Ernährung kann dem Immunsystem schaden. Ein ganz wesentlicher Faktor zur Schwächung des Immunsystems ist Dauerstress. Er wirkt wie Gift in unserem Körper. Denn unser Körper kann sich unter Dauerstress nicht gesund halten.

Zwei Nervensysteme
Wir haben zwei Nervensysteme, die nie gleichzeitig aktiv sind. Das eine kümmert sich um äußere Gefahren und das andere um körperinnere Vorgänge.

Habe ich Stress im Außen – Überlastung in der Arbeit, emotionalen Stress mit meiner wirtschaftlichen Situation, mit Nachrichten über Dinge, die mein Leben betreffen, mit Kollegen, in der Partnerschaft etc. –, dann schaltet sich in mir ein eigenes Nervensystem ein, um der äußeren Gefahr zu begegnen.

Das sympathische Nervensystem
Das sympathische Nervensystem fährt im Körper alle möglichen Prozesse hoch, um in Bezug auf die äußere Gefahr aufmerksam zu sein und mich gut verteidigen zu können. Ich bin in Anspannung, und der Fokus richtet sich auf die äußere Gefahr.

Meine Aufmerksamkeit ist durch das, was mir Stress macht, gebunden, und meine Gedanken kehren immer wieder zu den Konflikten und ungelösten Themen zurück. Gleichzeitig komme ich aus den einengenden unangenehmen Stressgefühlen nicht mehr heraus.

Das sympathische Nervensystem ist in der Evolution für kurze Gefahrensituationen vorgesehen. Die Idee ist, den Körper in Alarmbereitschaft zu versetzen, um durch Kampf oder Flucht aus der Gefahrensituation herauszukommen. In Kampf und Flucht werden die ausgeschütteten Stresshormone abgebaut. Ist die Situation vorbei, bin ich wieder entspannt.

Doch in unserer heutigen Welt mit den vielen sozialen Stressoren bleibt Stress oft lange in uns gespeichert. Die zugehörigen Stresshormone unterbinden die Arbeit meines Immunsystems.

Immunsystem

Das parasympathische Nervensystem
Erst wenn ich mich wieder beruhigen und entspannen kann, wird das parasympathische Nervensystem aktiviert.

Dieses Nervensystem ist nicht nur für die Immunabwehr zuständig. Wenn es aktiviert ist, setzt es eine Unzahl an Regenerations- und Selbstheilungsmechanismen im Körper in Gang.

Wer zum Thema „Mein Immunsystem stärken durch Stressregulation“ gerne weiterlesen möchte, findet den Beitrag im Blog von Dirk Meints in voller Länge hier.

Die Workshops von Dirk Meints finden Sie hier.

 

Dirk Meints

Dirk Meints

Wie funktioniert die Psyche des Menschen? Warum sind wir wie wir sind? Wie ist Veränderung möglich? Das sind meine ganz persönlichen Lebensfragen, denen ich schon immer auf der Spur bin. Heute arbeite ich als Achtsamkeitslehrer und Psychologischer Berater in Wien. Für die Klärung mein...
Kommentar schreiben